Adblocker im Internet Explorer unter Windows deaktivieren

Sie wollen Ihren Werbefilter deaktivieren? Folgen Sie unserer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung. Mit nur wenigen Klicks können Sie auch werbefinanzierte Inhalte sehen.

Schritt 2

Schritt 1

Starten Sie Ihren Browser und gehen auf die Seite, für die Sie den Werbefilter deaktivieren möchten. Klicken Sie mit der linken Maustaste oben rechts auf das Zahnrad-Symbol.

Dadurch öffnet sich ein Menüfeld. Wählen Sie mit der linken Maustaste „Add-ons verwalten“. Ein neues Fenster geht auf.

Schritt 3

Schritt 2

Gehen Sie nun links auf „Symbolleisten und Erweiterungen“. Hier sehen Sie alle installierten Erweiterungen Ihres Browsers.

Wählen Sie in der Liste Ihren Werbeblocker (AdBlock Plus, no-Adblock, guardin etc.) aus. Drücken Sie mit der linken Maustaste unten rechts auf den Button „deaktivieren“.

Schließen Sie nun das Fenster.

Schritt 4

Schritt 3

Jetzt ist Ihr Werbefilter deaktiviert.

Aktualisieren Sie nun Ihren Browser, damit die Änderung wirksam wird. Dazu gehen Sie entweder oben in der Mitte zwischen der Adress- und Suchzeile auf den Refresh-Pfeil oder drücken die Taste „F5“ auf Ihrer Tastatur.

Wie aktiviere ich den Werbeblocker wieder?

Sie wollen Ihren Werbeblocker wieder aktivieren? Kein Problem: Wiederholen Sie die oben gezeigten Schritte und aktivieren Sie den Regler für den Adblocker – schon ist Ihr Werbefilter wieder eingeschaltet.