Adblocker in Chrome unter Windows deaktivieren

Sie wollen Ihren Werbefilter deaktivieren? Folgen Sie unserer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung. Mit nur wenigen Klicks können Sie auch werbefinanzierte Inhalte sehen.

Schritt 1

Schritt 1

Öffnen Sie Ihren Google Chrome Browser und gehen oben rechts auf das Symbol mit den drei kleinen Punkten. Drücken Sie mit der linken Maustaste darauf. Das Menü geht auf.

Schritt 2

Schritt 2

Suchen Sie im Menü den Punkt „Weitere Tools“ und gehen mit dem Mauszeiger darauf. Das Menüfenster erweitert sich.

Schritt 3

Schritt 3

Gehen Sie nun mit der Maus in das sich eben geöffnete Menü und drücken auf „Erweiterungen“.

Schritt 4

Schritt 4

Nun sehen Sie Ihre installierten Erweiterungen. Suchen Sie Ihren Adblocker und verschieben den blauen Punkt des Balkens nach links.

Schritt 5

Schritt 5

Nun ist Ihr Adblocker deaktiviert.

Aktualisieren Sie Ihren Browser einmal mit dem Button oben links neben der Adresszeile oder mit der F5-Taste auf Ihrer Tastatur.

Jetzt können Sie alle vorher blockierten Inhalte auf Ihrer Wunschseite einsehen.

Wie aktiviere ich den Werbeblocker wieder?

Sie wollen Ihren Werbeblocker wieder aktivieren? Kein Problem: Wiederholen Sie die oben gezeigten Schritte und aktivieren Sie den Regler für den Adblocker – schon ist Ihr Werbefilter wieder eingeschaltet.