Adblocker in Brave unter Linux deaktivieren

Sie wollen Ihren Werbefilter deaktivieren? Folgen Sie unserer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung. Mit nur wenigen Klicks können Sie auch werbefinanzierte Inhalte sehen.

Schritt 1

Schritt 1

Starten Sie Ihren Browser und gehen auf die Seite, für die Sie den Werbeblocker deaktivieren möchten.

Oben rechts finden Sie ein Symbol mit drei Balken. Drücken Sie es mit der linken Maustaste. Jetzt öffnet sich ein Menüfeld.

Schritt 2

Schritt 2

Wählen Sie nun den Menüpunkt „Brave Werbeblocker“ aus und klicken Sie ihn mit der linken Maustaste an. Ein neues Fenster geht auf.

Schritt 3

Schritt 3

Sie befinden sich jetzt in Ihrer Filter-Einstellung.

Dort wählen Sie Ihren Werbeblocker wie Adblock, AdGuard etc. aus. Als Standard ist „EasyList Germany“ aktiviert.

Um den Filter auszuschalten, gehen Sie mit der Maus auf das blaue Kästchen und drücken mit der linken Maustaste darauf. Das Kästchen graut aus. Ihr Werbefilter ist jetzt deaktiviert.

Schritt 4

Schritt 4

Nun da Sie Ihren Werbeblocker deaktiviert haben, sollten Sie die Webseite neu laden.

Dazu gehen Sie entweder oben links neben der Adresszeile auf den Refresh-Pfeil oder drücken die Taste „F5“ auf Ihrer Tastatur.

 

Wie aktiviere ich den Werbeblocker wieder?

Sie wollen Ihren Werbeblocker wieder aktivieren? Kein Problem: Wiederholen Sie die oben gezeigten Schritte und aktivieren Sie den Regler für den Adblocker – schon ist Ihr Werbefilter wieder eingeschaltet.